Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Freispruch für Thomas WeberUrteil lässt Wirtschaftskammer in schlechtem Licht erscheinen

Weiter nach der Werbung

Ein Geld-zurück-Verfahren

Politische Aufarbeitung gefordert

Angespannt und mit lädiertem Fuss auf dem Weg ins Gerichtsgebäude: Regierungsrat Thomas Weber.

Mafiöse Strukturen im Baselbiet

38 Kommentare
Sortieren nach:
    Matthias Gysin

    Das war eh nur ein "Stellvertreterprozess". Die "edlen" Herren Gysin (nicht mit mir verwandt) und Buser gehören vor Gericht und nicht der Regierungsrat, der nach deren Pfeiffe tanzen musste, um gewählt zu werden. Dasselbe auch mit der Nötigung, dass die Mitglieder der Wirtschaftskammer in diverse Programme einzahlen müssen um über die Ausgleichskasse abzurechnen (Die Mehrkosten bei der SVA BL ist es mir wert). Da gibt es noch einiges auszuheben.