Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Scheinbeschäftigung der EhefrauFrankreichs Ex-Premier zu Haftstrafe verurteilt

Penelope Fillon (in der Mitte mit Maske) erhielt eine Vergütung, die ihrer Arbeit laut Gericht nicht angemessen war.
Weiter nach der Werbung

SDA

13 Kommentare
Sortieren nach:
    Jean Roth

    Da könnten in F 3/4 aller gewählten Politiker gepackt werden. Die Justiz ist von linken bis ultralinken Richtern unterwandert, die keine objektive Urteile sprechen, sondern ideologische. Vor Jahren, als Jack Lang Massanzüge von grossen Modehäuser "zur Verfügung" erhielt, interessierte sich kein Mensch dafür......! Auch will in F die Tradition, dass im Wahlkampf kein Beteiligter belangt wird. Bei Fillon brachte der "Canard" einen Artikel und am nächsten Tag wurde eine Untersuchung eröffnet - man bedenke die lahme franz. Justiz.....