Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vorfälle in den USA und Niederlanden«Es regnete Trümmer»: Flugzeugteile fallen vom Himmel

An Bord sowie am Boden wurde niemand verletzt: Teile des Triebwerks fielen direkt in die Vorgärten. (20. Februar 2021)

Ähnlicher Vorfall in den Niederlanden

SDA/sep/oli

39 Kommentare
Sortieren nach:
    anders stefan

    Es wird überall gespart, auch bei technischem personal, welches in Kurzarbeit geschickt wurde. Die Flugzeuge weltweit sind in einem desolaten zustand.fliegen wird zu einem grösseren Risiko weil die Wartungen ungenügend durchgeführt werden oder Ersatzteile fehlen.Auch weil es Lieferengpässe gibt und viele Flugzeuge bleiben auch zu lange am Boden.

    So geht es mit vielem,China will liefern hat aber bald keine Container mehr, weil die leeren noch in den Ländern mit Quarantäne stehen u.s.w..das totale caos kommt sehr bald.

    Und wenn man überlegt, dass momentan nur ein drittel an Flugzeugen am Himmel ist und es passieren 2 Fastunfälle an einem tag, dann wissen wir, was die Zukunft bringt!

    Viel spass beim nachdenken....