Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Doha-Out im ViertelfinalFederer stösst beim Comeback an körperliche Grenzen

Das operierte rechte Knie spielte zwar mit: Roger Federer fehlte gegen den Georgier Basilaschwili nur ein Punkt zum Halbfinal.

Auf Reserve Richtung Ziellinie

Keine Alarmsignale vom Knie

Rublew im Halbfinal, ohne zu spielen

23 Kommentare
    Thomas Kron

    Beim Comeback in Doha und den kommenden Auftritten von Roger dürfte es sich weitgehend um Marketingaktivitäten handeln, um seinen On-Tennisschuh zu promoten. Den neuen Prototyp, den er trägt, wird er wohl noch zur Marktreife bringen wollen. Die Werbebotschaft: Wer On-Schuhe trägt, kann bis ins höhere Alter im Spitzentennis erfolgreich sein. Persönlich rechne ich mit dem Rücktritt von Roger auf Ende Jahr bzw. nach einem erfolgreichen Abschneiden (mindestens Halbfinal-Teilnahme) in einem der kommenden Gran Slams, möglicherweise (falls er überhaupt antreten kann) nach dem US Open.