Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Genfer AffaireFDP und Pierre Maudet trennen sich

Ein Drama mit mehren Kapiteln: Pierre Maudet sorgt bei den Schweizer und Genfer Liberalen für politsche Bauchschmerzen.
Weiter nach der Werbung

Luxusreise in die Wüste

SDA

12 Kommentare
Sortieren nach:
    Roman Isenring

    Das einzige was für den Herr Maudet zählt, er hat eine Rente von monatlich über Fr. 7‘000 bis an sein Lebensende auf sicher.

    Seht Ihr den Stinkefinger, den er allen zeigt..