Zum Hauptinhalt springen

Kühne Pläne für MetroFährt bald eine Magnetschwebebahn durch Basel?

Plan Basel will der Region mit einer Vision neuen Schwung verleihen. Die Idee könnte das umstrittene «Herzstück» überflüssig machen – bei tieferen Kosten.

Die Magnetbahn schwebt über die Schwarzwaldbrücke.
Die Magnetbahn schwebt über die Schwarzwaldbrücke.
Visualisierung: Plan Basel

Zu Stosszeiten fahren autonome Wagons im 80-Sekunden-Takt fast geräuschlos und ohne Behinderung durch den restlichen Verkehr durch und um Basel – an manchen Stellen ober-, an anderen unterirdisch. Auch der Flughafen, der Bahnhof SBB, der Badische Bahnhof und vor allem Entwicklungs- und Gewerbegebiete wie beispielsweise das Wolf- oder das Hafenareal sind mit der schnellen Magnetschwebebahn schnell erreichbar. Am Bahnhof SBB und weiteren neuen Umsteigestationen kann man direkt von der S-Bahn auf die neue Metro wechseln. Diese Stationen sind gleichzeitig Park and Rides mit insgesamt bis zu 15’000 Parkplätzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.