Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Einigung im Streit um MediengesetzFacebook will Blockade in Australien aufheben

Streit über Medieninhalte auf der Plattform: Facebook macht in Australien aktuell Schlagzeilen. (19. Februar 2021)
Weiter nach der Werbung

SDA

12 Kommentare
Sortieren nach:
    Reto Suter

    Diese Schlagzeilen auf Facebook sind sowieso gratis. Man kann sie auch auf den Seiten der Verlage ansehen. Will man den Artikel dazu lesen, muss man zahlen oder ein Abo lösen

    Doch Schlagzeilen auf Facebook erreichen viel mehr Leute als dieselben Schlagzeilen auf den Homepages der Verlage. Entsprechend profitieren die Zeitungen und Zeitschriften mehr von Facebook als umgekehrt. Zuckerbergs Plattform ist wie eine Werbetafel am HB, auf der jeder Verlag kostenlos kurz Werbung machen darf. Wäre rotzfrech, von der SBB noch Geld dafür zu verlangen