Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Facebook-Chef in die Zange genommen

Auch nach einem Börsengang des 2004 gegründeten Unternehmens will Mark Zuckerberg Chef bleiben.

«Die Leute müssen nach Dir suchen können»

Einstellungen immer komplizierter

Mangelnder Datenschutz auch in den USA als Problem erkannt

SDA/rek