Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Corona-Mutation breitet sich ausWie Europa gegen die dritte Welle ankämpft

Die Mutation breitet sich in Grossbritannien gefährlich aus: Ein Brite in London.

Frankreich

Immerhin spazieren darf man: Paris am vergangenen Wochenende.
Weiter nach der Werbung

Spanien

Hoffen auf den Impfstoff: Spanierinnen in Barcelona.

Österreich

Auch in Österreich ist die Gastronomie kaltgestellt: Die Besitzerin eines zurzeit leeren Wiener Cafés.

Grossbritannien

Die Lage ist katastrophal: Zwei Frauen in London.
41 Kommentare
Sortieren nach:
    Ruedi-Meier

    "Etwaige Lockerungen danach soll es nur geben, wenn die Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100’000 Einwohner, unter 50 gefallen ist." Das ist eine von irgendwelchen Theroretikern festgesetzte willkürlich festgesetzte Schwelle wobei man vergessen hat, dies dem Virus mitzuteilen. Nun macht sic eine "gewisse Ratlosigkeit" breit. Man hat offenbar immer noch nicht gemerkt, dass man auf diese Weise ein Virus nicht unter Kontrolle bringen kann. Dafür verschärft man mit unsinnigen Massnahmen und fährt den Rest der Wirtschaft auch noch an die Wand.

    Wann begreift man endlich, dass wir mit dem Virus leben müssen?