Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sanktionen gegen RusslandEU auf dem Weg zum Ölembargo

Russisches Öl soll in Westeuropa schon bald nicht mehr gefragt sein: Plattform des Konzerns Lukoil im Kaspischen Meer.

Folgen eines EU-Ölembargos für die Schweiz

Deutschland droht Ende Mai Ärger

Brechen Gaskäufer die Sanktionen?

Gazprom-Zentrale im russischen Sankt Petersburg: Der Konzern hat seine Lieferungen nach Polen und Bulgarien gestoppt.

«Putin benötigt die Einnahmen durch das Gas dringend.»

Maria Demertzis, Vizechefin des Thinktanks Bruegel