Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Präsidentenwahl in Polen«Es wird ein knappes Rennen»

Hoffnungsträger der liberalen Kräfte Polens: Rafal Trzaskowski, Präsidentschaftskandidat.
Weiter nach der Werbung

Duda spielt mit Ängsten der Bürger

Polen im Ausland könnten Wahl entscheiden

6 Kommentare
Sortieren nach:
    Gerhard Fenner

    Der Antisemitismus-Vorwurf gegen Präsident Duda in der Berichterstattung der SRF-Tagesschau (Nachrichtensendung im Schweizer Fernsehen) von Heute, 19:30 Uhr ist absurd, da Duda mit Agata Kornhauser-Duda - einer Jüdin - verheiratet ist.

    Das schlimmste an den Präsidentenwahlen in Polen ist die tendenziöse Einmischung der Medienhäuser Springer & Ringier mit dem Boulevardblatt FAKT in die Meinungsbildung der polnischen Wähler.