Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es war keinesfalls anrüchig»

1 / 5
... trotz Verrenkungen nichts.
Die Schlangenfrau Nina Burri gehört zu den Favoriten um den Sieg bei «Die grössten Schweizer Talente». Sie begeistert und verstört zugleich.
Wie kann sich eine 33-jährige normale Frau noch so verbiegen? Hier am Weihnachtszirkus «Swiss Christmas» vergangenen November in Zürich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin