Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Papablog: Tschannens persönliche BilanzEs war einmal eine Pandemie …

Ob Hobbys oder Familienplanung: Das Leben nach der Pandemie ist schwer zu greifen.
Weiter nach der Werbung

Anpassungsfähig durch die Seuche

Eigentlich will ich gar nicht zurück zur alten Normalität.

Was ist ein «normales» Familienleben?

27 Kommentare
Sortieren nach:
    Estée W.

    Ja, glaub ich auch. Ein Drittes schafft ihr locker! Zwar hat jeder nur 2 Hände aber euer Ältestes ist ja auch schon mindestens 4 Käse hoch.