Zum Hauptinhalt springen

Sind Sie nicht …?«Es war eine schwere Zeit»

Im Leben gibt es nicht nur leichte Tage. Leni Anderfuhren, Basler, Schauspieler und Gastronom, hat einiges miterlebt und durchgemacht. Die Geschichte seines Lebens – im letzten Teil seiner Serie «Sind Sie nicht…?».

Er wuchs in Basel auf, und dann zog es ihn zum Theater, später brachte er Restaurants zum Leben: Leni Anderfuhren ist ein Basler Original.
Er wuchs in Basel auf, und dann zog es ihn zum Theater, später brachte er Restaurants zum Leben: Leni Anderfuhren ist ein Basler Original.
Foto: -minu

Wir sitzen vor dem Café Beschle an der Clarastrasse.

Wunderbar: «Lass uns das Kuchenbuffet leer fegen!»

Leni Anderfuhren wählt ein kleines Pastetchen. Ich schaue entsetzt hoch: «Ist das
alles?» Er lächelt: «Erzähle ich dir dann …»

Leni war immer rundum stattlich («Sag ungeniert: dick!») – aber seine Kilos wurden immer von einem Lachen überstrahlt. Die anderfuhrsche Fröhlichkeit hat alles flachgelegt.

Als er im Union im Service jobbte, haben ihn die Frauen angehimmelt. Und wenn er irgendwo auftrat, war es, als würde die Sonne aufgehen – Leni war dick. Aber stets auch eine grosse Nummer: JEDES GRAMM IST
CHARISMA!

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.