Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Protestaktion in WashingtonEs kamen mehr Polizisten als Demonstranten

Wollten sich nicht wieder überrumpeln lassen: Die Polizei markierte vor dem Capitol massiv Präsenz.
Weiter nach der Werbung

Werden rechte Demonstranten härter angefasst?

Selbst der Ex-Präsident distanzierte sich von der Demo: «Trump ist vorbei» steht auf einem Plakat der Gegendemonstranten in Washington.

Anführer von rechten Gruppen wie den «Proud Boys» distanzierten sich von dem Anlass, auch Donald Trump sprach von einer «Falle».

4 Kommentare
Sortieren nach:
    Ri Kauf

    Na ja. Man kann alles ins Lächerliche ziehen. Die Trumpies drehen immer alles zu ihren Gunsten. Also was solls. Wäre wieder zu wenig Sicherheit präsent gewesen, so hätte man ebenfalls aufgeschrien.

    Allen Leuten recht getan ist eine Kunst die niemand kann.