Zum Hauptinhalt springen

Frauenverein Biel-Benken«Es ist ein Vorurteil, dass unser Frauenverein nur für Ältere da ist»

Sie wollen gewisse traditionelle Werte erhalten und soziale Projekte unterstützen: Die Damen des Frauenvereins Biel-Benken.

Der Vorstand vom Frauenverein Biel-Benken (von links): Barbara Moullet, Ines Jäggi und Anna Tanner.
Der Vorstand vom Frauenverein Biel-Benken (von links): Barbara Moullet, Ines Jäggi und Anna Tanner.
Foto: Lucia Hunziker

Die Globalisierung ist Tatsache. Die Welt verändert sich von Tag zu Tag. «Da will sich die Gesellschaft gewisse traditionelle Werte erhalten», erklärt Barbara Moullet den ungebrochenen Erfolg von Frauenvereinen, «und so altmodisch sind die gar nicht.» Moullet ist Kassierin im Frauenverein Biel-Benken. Ein Verein mit 340 Mitgliedern. Seit Beginn des 19. Jahrhunderts schliessen sich Frauen zusammen, «weil sie soziale Projekt unterstützen wollen», sagt Aktuarin Ines Jäggi.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.