Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es ist ein blutiges Spiel im Gang»

Über 280'000 Menschen sind im 2011 ausgebrochenen Bürgerkrieg ums Leben gekommen, Millionen mussten aus ihren Heimatstädten fliehen: Trümmer nach einem Luftangriff auf die von Rebellen gehaltene Stadt Idlib.
1 / 10

Das syrische Regime will keine Waffenruhe, Russland und die Türkei bombardieren weiter, und auch die Rebellen in Aleppo glauben nicht an den letzte Woche auf der Münchner Sicherheitskonferenz vereinbarten Friedensplan. Hat sich jede Hoffnung auf eine diplomatische Lösung zerschlagen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin