Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Podcast zum Schweizer Fussball«Dieser Satz von Christian Fassnacht lässt mich aufhorchen»

Weiter nach der Werbung

Wann welches Thema diskutiert wird

10 Kommentare
Sortieren nach:
    Martin Kurt

    Man muss auch sehen woher der FCZ kommt. Magnin träumte zwar von offensivem Fussball und Spektakel, seine Mannen standen dann aber mehrheitlich desorientiert auf dem Platz herum. Rizzo, der Schweiger, ist sicher ein guter Fussballlehrer, aber der FCZ versank nach anfänglicher Euphorie in Lethargie. Null Teamspirit und kein Wille sich für den Verein zu zerreissen. Breitenreiter hat es geschafft innert kürzester Zeit aus einem Haufen Individualisten ein Team zu formen. Die Canepas und der Sportchef haben mit klugen Mutationen des Kaders das Ihre dazu getan. Vor allem der Abgang des launischen Kolollis, der vor allem für sich selber spielte, hat dem Team gut getan. Dass die Verteidigung eine Baustelle bleibt, war von Anfang an klar. Omeragic ist ein Versprechen für die Zukunft, aber noch sehr jung für einen IV. Arbeitet man konzentriert weiter, kommt das gut. Den Meistertitel erwartet wohl niemand ernsthaft.