Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Olympiaserie«Es fühlt sich so an, als würde man ersticken – für fünf Minuten»

Rund 30 Stunden pro Woche trainierten Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramèr im Vorfeld der Olympischen Spiele in Rio.