Zum Hauptinhalt springen

Wegen steigender Corona-FälleBasel hofft auf die Ausnahmeregel

Die Schweiz denkt darüber nach, Frankreich wegen Covid auf die Rote Liste zu setzen. Grenzgänger müssten in Quarantäne. Die Auswirkungen auf die Wirtschaftsregion Basel wären verheerend.

Von einer strikten Quarantänepflicht für Personen aus Frankreich wären auch viele Grenzgänger betroffen. Sie arbeiten in der Region Basel beispielsweise bei den Pharmaunternehmen (Bild Novartiscampus), in der Logistik, im Verkauf oder in Spitälern.
Von einer strikten Quarantänepflicht für Personen aus Frankreich wären auch viele Grenzgänger betroffen. Sie arbeiten in der Region Basel beispielsweise bei den Pharmaunternehmen (Bild Novartiscampus), in der Logistik, im Verkauf oder in Spitälern.
Foto: Urs Jaudas

Seit Tagen beherrscht ein Thema die Region Genf, ja die gesamte Westschweiz: Wird Gesamt-Frankreich wegen der steigenden Corona-Infektionen auf die Rote Liste des Bundes gesetzt? Wenn ja, hätte das nicht nur Auswirkung auf Genf, Lausanne und Neuenburg, sondern auch auf Basel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.