Zum Hauptinhalt springen

Novartis prescht vorErster Schweizer Grosskonzern führt Maskenpflicht ein

Nach den steigenden Infektionszahlen reagiert Novartis: Der Pharmariese verordnet ab kommender Woche das Tragen einer Maske. Und was machen andere Grossbetriebe?

Der Pharmariese Novartis verschärft auf seinem Campus in Basel die Corona-Schutzmassnahmen.
Der Pharmariese Novartis verschärft auf seinem Campus in Basel die Corona-Schutzmassnahmen.
Foto: Urs Jaudas

Novartis verschärft angesichts der wieder steigenden Ansteckungsraten seine Corona-Massnahmen. Ab Montag müssen die Mitarbeiter und alle Besucher in den Firmengebäuden Masken tragen, erklärt eine Unternehmenssprecherin. «Ab Montag, 24. August 2020, ist das Tragen einer Maske im Allgemeinen in all unseren Gebäuden obligatorisch», erklärt der Konzern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.