Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Dritter Angriff in drei MonatenErneut Hunderte Schülerinnen in Nigeria entführt

Diesmal war die Mädchenschule von Jangebe das Ziel der Banditen.
Weiter nach der Werbung

Wütende Einheimische

Finanzielle Motive

AFP/fal