Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Silas Wamangituka vom VfB StuttgartEr spielte zwei Jahre unter falscher Identität

22 statt 21 Jahre alt: Die Bundesliga-Fans lernten ihn als Silas Wamangituka kennen, doch eigentlich heisst er Silas Katompa Mvumpa.

Der Spielervermittler überzeugt ihn, dass er nicht mehr nach Europa zurückkehren dürfe, wenn er Belgien verlässt.

VfB steht hinter seinem Spieler

dpa

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Marc-Reto Wirth

    Lebenslange Sperre für diesen Fussballer und den Spielervermittler und falls er VfB wissentlich von dieser falschen Identität gewusst hat, ist der Club bzw. einzelne Funktionäre ebenfalls zu sanktionieren.