Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Smalltalk der WocheEr ist der coolere Johnny Depp

Shootingstar

Timothée ist nicht nur durch Romanfigur Willy Wonka mit Johnny Depp verbunden: Er war bis letztes Jahr auch mit dessen Tochter Lily-Rose Depp liiert.
Weiter nach der Werbung

Kluge Köpfe

Vielseitig talentiert: Der Rothandtamarin (Saguinus midas).

In Sommerlaune

Wetter: Gut. Etwa hier in Genf.

Splash

Popkulturelle Früherziehung

Ikonische Gegenstände inklusive: Zum Set gehört auch das Keyboard von Ross, Rachels Kaffeetasse, Monicas Muffin, Joeys Pizzaschachtel und Phoebes Gitarre.

Schlemmer-Tipp

Der Trick: Spiegeleier anstatt mit Öl mit einem Löffel Pesto anbraten.

Bass fürs Blümchen

Gähn

Soll stressreduzierend wirken: Das Pop-it-Fidget.
2 Kommentare
Sortieren nach:
    Rolf Rothacher

    "Der Trick: Spiegeleier anstatt mit Öl mit einem Löffel Pesto anbraten."

    Pesto besteht zu 90% bis 95% aus Öl.

    Und wer sein Pesto kauft, der hat sowieso schon verloren, gegenüber Öl + frischen Kräutern. Kräuter (im Pesto) in einer heissen Pfanne angebraten, verbrennen im Übrigen und werden bitter. Doch es geht ja um Modetrends und nicht um kulinarische Raffinesse. Also isst die Frau/der Mann von Welt sein Spiegelei neuerdings mit bitteren Kräutern. Wohl bekomm's.