Zum Hauptinhalt springen

Digitalchef in Bersets BAGEr hat den undankbarsten Job der Schweiz

Fax und Zettelwirtschaft endlich hinter sich lassen. Sang-Il Kim soll das Bundesamt für Gesundheit (BAG) digitalisieren. Sein Jobstart: auf dem Peak der Pandemie. Seine Erfolgsaussichten: gering.

Fast täglich tauchen neue Probleme auf: Sang-Il Kim vor dem Sitz des Bundesamtes für Gesundheit.
Fast täglich tauchen neue Probleme auf: Sang-Il Kim vor dem Sitz des Bundesamtes für Gesundheit.
Foto: Franziska Rothenbühler

Schon wieder Probleme, schon wieder beissende Kritik, schon wieder schlechte Presse: «Ein Witz» sei die Schweizer Corona-App. Gesagt hat das diese Woche ausgerechnet der Chef der Firma, die im Auftrag des Bundes die Hotline zur App betreibt – an einer Konferenz mit Vertretern der Gesundheitsbranche. Nur Stunden später erscheint jener Mann, der die App verantwortet, zum vereinbarten Gespräch: Sang-Il Kim, seit dem 1. April neuer und erster Leiter der Abteilung Digitale Transformation im Bundesamt für Gesundheit (BAG).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.