Zum Hauptinhalt springen

Debatte um das Covid-19-GesetzEntsteht hier eine neue politische Kraft? Eine Schweizer Querfront?

Nach der Verabschiedung des Covid-Gesetzes im Nationalrat wird eine bunte Gruppe von Gegnern das Referendum ergreifen. Wer sind diese Leute? Und warum sind die so wahnsinnig gut vernetzt?

Widerstand! Ein Demonstrationsspaziergang gegen die Maskenpflicht in Altdorf. Mit dabei waren auch die «Freunde der Verfassung», die gegen das Covid-19-Gesetz das Referendum ergreifen wollen.
Widerstand! Ein Demonstrationsspaziergang gegen die Maskenpflicht in Altdorf. Mit dabei waren auch die «Freunde der Verfassung», die gegen das Covid-19-Gesetz das Referendum ergreifen wollen.
Foto: Keystone

Sie habe gerade eben eine SMS mit einer Studie erhalten, sagt Yvette Estermann am säuberlich mit Plexiglas eingefassten Rednerpult des Nationalrats. Diese Studie bestätige, dass sämtliche Corona-Massnahmen bisher völlig wirkungslos geblieben seien. Weltweit. Die SVP-Nationalrätin blickt in Richtung Bundeskanzler Walter Thurnherr, auch er hinter Plexiglas. «Wenn alles nichts nützt: Was tun wir die ganze Zeit?»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.