Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Sweet Home: Neue EinrichtungstrendsEntdecken Sie die neue Wohnlichkeit

Wohlbefinden: Die Hündin Lilly, die Sie in dieser Homestory näher kennenlernen können, weiss, dass Wohnlichkeit mit Glück verbunden ist. Foto: Rita Palanikumar für Sweet Home
Weiter nach der Werbung
Umstellen: Manchmal braucht es einen Ruck und alles wird endlich so wohnlich, wie man es sich wünscht. Foto über: SF Girl

Gönnen Sie sich ein wohnliches Homeoffice

Arbeiten: Ein Raum für die Arbeit ist ein neuer Bereich zu Hause, der viel Wohnlichkeit braucht. Foto über: Historiska Hem Immoblilien

Kreieren Sie eine entspanntere Tischrunde

Kleiner und feiner: Statt an langen Tafeln, essen und treffen wir uns in Zukunft an intimeren Tischrunden. Foto über: Sabon Home Blog

Verlieben Sie sich in eine alte Kommode

Alt ist neu: Ohne antike, schöne Stücke geht bei der neuen Wohnlichkeit nichts. Foto über: @wildflowerhomeblog

Bringen Sie Lieblinge harmonisch zusammen

Persönlicher Mix: Wie schön Altes und Neues zusammenfindet, sehen Sie in der Wohnung von Lisa Mettier. Foto: Rita Palanikumar für Sweet Home

Entsagen Sie dem Minimalismus

Weniger ist nicht mehr: Minimalismus pur hat keinen Platz in der neuen Wohnlichkeit. Foto über: Bedthreads

Geben Sie sich der Sinnlichkeit hin

Genuss: Wenn es um Schönheit und Sinnlichkeit geht, ist mehr wirklich mehr. Foto über: Remodelista

Vergessen Sie Weiss!

Farbe: Elegante Farben statt Weiss – ein Wandtrend, der sich durchsetzt. Foto: Rita Palanikumar für Sweet Home

Gestalten Sie die Räume bewusster

Neue Ebene: Mit bestimmten Möbeln oder Farben kann ein Raum mehr bieten. Foto über: Coco Kelley