Zum Hauptinhalt springen

Theater um LeihmütterEltern im embryonalen Ausnahmezustand

Das Geschäft mit der Leihmutterschaft ist zu einer internationalen Schattenindustrie geworden. Das Theater Freiburg beendet den Lockdown mit einer relevanten Recherche zum Thema «Global Belly».

Hier ist ein Wunschkind Vater des Gedanken: Szene aus der Dok-Performance «Global Belly» mit Atischeh Braun und Lukas Hupfeld.
Hier ist ein Wunschkind Vater des Gedanken: Szene aus der Dok-Performance «Global Belly» mit Atischeh Braun und Lukas Hupfeld.
Foto: Marc Doradzillo

Erster Ratschlag: Kommen Sie nicht zu knapp. Sie müssen noch Hände desinfizieren, Meldezettel ausfüllen, Einbahnwegesystem verstehen, immer brav Abstand halten. Und es schwitzt sich so schlecht unter der Atemschutzmaske, die ja in Deutschland Pflicht ist. Dieser Tipp gilt für werdende Theatergänger in pandemischen Zeiten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.