Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sweet Home: Outdoor-IdeenEinfach nur raus!

Machen Sie einen Ausflug ins Grüne

Leben unter freiem Himmel: Eine Flucht, die man sich ab und zu gönnen sollte. Liege und Foto: Madam Stoltz

Suchen Sie nach dem geheimen Garten

Abschalten: Einen hübschen Platz suchen und die Seele baumeln lassen. Wohnaccessoires, Rattanhängekorb und Foto: Broste Copenhagen

Spielen Sie die Prinzessin auf der Erbse

Weich gebettet: Auch draussen lohnt es sich, auf Komfort zu setzen. Matratzenkissen und Foto: Bungalow

Kreieren Sie Ihr kleines Paradies

Kleiner Balkon: Grosse Ideen verwandeln ihn in ein Paradies. Foto über: Happy Interior Blog

Flüchten Sie nach Paris

Fenster auf: Manchmal erblickt man ein Stück Welt, nach dem man sich sehnt. Foto über: Gardenista

Zaubern Sie einen weissen Garten

Stilstatement: Weisse Blumen machen einen Balkon elegant. Foto über: Balcony Garden Web

Üben Sie sich in Topfgärtnerei

Gärtnern in der Stadt: Das geht am einfachsten mit Töpfen. Foto: Bungalow

Feiern Sie!

Dinnieren im Freien: Zusammen mit Freunden Momente geniessen. Foto: Madam Stoltz
3 Kommentare
    michael giger

    ich finde frau kohler ist immer at her very best, wenn sie wie heute leicht durchschimmern lässt, wie verloren und zurückgelassen sie sich eigentlich fühlt in dieser billigen, lärmigen und unpoetischen zeit, die uns tagtäglich mit ihren industriell produzierten scheusslichkeiten und meinungen bombardiert, die wir zu allem unglück noch trendy und cool zu finden haben. Ihre artikel zeugen von einer sehnsucht nach arts and crafts anstatt industry. ich finde mich in diesen leicht wehmütigen artikeln sehr gut wieder. Die bilder von verwunschenen gärten erinnern mich an meine phantasievolle kindheit, in der ich von einer welt geträumt habe, die so ganz anders ist, als dieser hässliche postmoderne alltag, den ich jeden tag zu verkraften habe. Lets celebrate the timeless elegance of the 19th century...in 80 days around the world mit manieren, eleganz arts and crafts und würde