Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Analyse zum Laschet-Angriff auf SPDEine verhängnisvolle Verbalattacke

Spielt mit der Vieldeutigkeit einer scheinbar eindeutigen Aussage: CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet.
Weiter nach der Werbung

Man könnte auf die Idee kommen, dass es bei Laschet Methode hat, die missverständliche Wirkung einer Aussage billigend in Kauf zu nehmen.

34 Kommentare
Sortieren nach:
    Marco S.

    Keiner der 3 Kandidaten taugt zum Kanzler.

    Deutschland ist nicht zu beneiden.....Pest oder Cholera, das ist hier die Frage....

    Wahrscheinlich gewinnt der 4. Kandidat: leer.

    Ich würde in solch einer Situation den 4. wählen.

    Was ich generell auch in der CH so mache; warum soll ich jemanden wählen, den ich nicht persönlich kenne. Ich traue keinem Politiker und auch keiner Partei mehr. Beiden geht's nicht um das Volk, sondern um die eigenen Pfründe...