Zum Hauptinhalt springen

Ausstellung zum alten BaselEine ungewöhnliche Frau

«Basel vor 100 Joor» – dieses Hörspiel führte Gertrud Lendorff in den 60er-Jahren zum Erfolg.

Mode aus den 1890er-Jahren, getragen von Frau Fetscherin (spätere Frau von Alfred La Roche), Frau Burckhardt-His und Frau Hagenbach-Peyer.
Mode aus den 1890er-Jahren, getragen von Frau Fetscherin (spätere Frau von Alfred La Roche), Frau Burckhardt-His und Frau Hagenbach-Peyer.
Foto: Lothar Jeck

Die eiserne Entschlossenheit der Gertrud Lendorff begann während der Spanischen Grippe im Jahr 1918: Sie lag im Bett und hatte hohes Fieber, als sie hörte, dass ein Verlag ihr Manuskript zurückgesandt hatte. Ihre Tante wollte die Hiobsbotschaft verheimlichen. Doch das junge Mädchen dachte: «So, nun erst recht! Ich werde weiterschreiben. Meine Manuskripte werden angenommen. Ich werde eine Schriftstellerin sein.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.