Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nachhaltige LandnutzungEine neue Bewegung verändert das Gärtnern

Anton Küchler in seinem nach Permakultur-Prinzipien angelegten Garten.
Anton Küchler ist Präsident des Vereins Permakultur Schweiz, dem rund 800 Gärtnerinnen und Gärtner angehören.

«Die Grundlage ist eine ethische Werthaltung, die auf drei Prinzipien beruht: Sorge für die Erde, Sorge für die Menschen, Sorge für die Zukunft.»

Anton Küchler, Präsident des Vereins Permakultur Schweiz

Pionier der Permakultur

Blick auf den Hof Balmeggberg im Emmental, auf dem Anton Küchler mit Gleichgesinnten lebt. Im Vordergrund der grosse Permakultur-Garten, der nach dem Prinzip nachhaltiger Lebensweise und Landnutzung bewirtschaftet wird.

Grosses Bildungsangebot

«Man braucht keinen Doktortitel, um seinen Garten mit Kompost zu versorgen.»

Anton Küchler, Präsident des Vereins Permakultur Schweiz