Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Anschlag in WienEine Nacht des Terrors und der Panik

Weiter nach der Werbung

Attentäter schoss «wahllos auf Personen»

Schwer bewaffnete Spezialkräfte der österreichischen Polizei kontrollieren in den Abendstunden die Wiener Innenstadt.

Seinen Anfang nahm der Anschlag in der Seitenstettengasse, in der der jüdische Stadttempel seinen Standort hat.