Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eine Akku-Hülle für die neuen iPhones?

1 / 3
Als Apple 2017 die auf Schlaftracking spezialisierte Firma Beddit kaufte, waren die Erwartungen hoch, dass die Technologie in der Apple Watch zum Einsatz kommt. Denn die Smartwatch kann nur dank Dritt-Apps den Schlaf aufzeichnen und analysieren. Doch bis heute hat sich daran nichts geändert. Die Apple Watch kann in den USA zwar ein EKG erstellen, aber keinen Schlaf vermessen. Doch die Beddit-Technologie ist nun überraschend in einem neuen Produkt aufgetaucht. Beddit resp. Apple hat einen Sensor für die Matratze vorgestellt, wie «The Verge» berichtet. Der Sensor soll ähnlich funktionieren, wie der hier getestete Schlaftracker von Nokia/Withings.
Über das Wochenende machten Meldungen um ein neues iPhone-Zubehör die Runde: 9to5mac hat Hinweise entdeckt, dass es schon bald eine Akku-Hülle für die neuen iPhones geben könnte. Für frühere iPhones hatte Apple schon einmal eine solche Hülle entwickelt.
Microsoft hat angekündigt, die Technologie hinter dem eigenen Edge-Browser austauschen zu wollen. Statt der Eigenentwicklung solle künftig Chromium zum Einsatz kommen. Da dieselbe Technologie auch in Googles Chrome-Browser zum Einsatz kommt, bestand die Hoffnung, dass Browser-Erweiterungen auch beim neuen Browser funktionieren werden. Wie Windows-Experte Paul Thurrott berichtet, sei das zumindest geplant. Ein Microsoft-Mitarbeiter habe entsprechende Pläne auf «Reddit» bestätigt.