Zum Hauptinhalt springen

FCB-EinzelkritikAdemis Zeichen und Campos Zaubertrank

Beim 5:0 im Spitzenspiel gegen den FC St. Gallen überzeugen alle Basler. Kemal Ademi trifft doppelt, Fabian Frei ist an drei Treffern beteiligt und Samuele Campo sammelt weiter fleissig Skorerpunkte.

In den vergangenen vier Spielen hat Samuele Campo fünf Skorerpunkte erzielt.
In den vergangenen vier Spielen hat Samuele Campo fünf Skorerpunkte erzielt.
Bild: Daniela Frutiger (Freshfocus)

Jonas Omlin: 5,5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.