Zum Hauptinhalt springen

Zoff rund um das KulturflossEin Sturm im Wasserglas

Im Basler Kulturmilieu sind Facebook-Tiraden nichts Ungewöhnliches. Die Probleme der Konzertveranstalter sind allerdings zu gross, als dass diese durch Platzkämpfe im Internet gelöst werden könnten.

Die amerikanische Band The Sonics spielt im August 2015 auf dem Floss.
Die amerikanische Band The Sonics spielt im August 2015 auf dem Floss.
Foto: Florian Bärtschiger

In den letzten Tagen musste Tino Krattiger sich einiges an Kritik gefallen lassen. Dabei war die Meldung, mit der der ehemalige Grossrat einen Shitstorm auf sich gezogen hatte, eigentlich erfreulich: Auch im Corona-Jahr 2020 werde das Basler Kulturfloss wieder zwischen Mittlerer Rheinbrücke und Wettsteinbrücke anlegen, so Krattiger in einer Pressemitteilung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.