Zum Hauptinhalt springen

Poesie auf dem Friedhof HörnliEin Spaziergang mit Abstecher ins Jenseits

Die Ausstellung «Zeit los lassen» entfaltet durch Matthias Zurbrüggs literarische Inszenierungen besondere Wirkung.

Literarischer Spaziergang mit Künstler/Schauspieler Matthias Zurbrügg auf dem Friedhof Hörnli.
Literarischer Spaziergang mit Künstler/Schauspieler Matthias Zurbrügg auf dem Friedhof Hörnli.
Foto: Dominik Plüss

«Und nun lassen Sie die Zeit los, denn sie läuft von allein.» An dieser kleinen Lebensweisheit könnte sich nicht nur das Publikum von Matthias Zurbrügg auf dem Friedhof am Hörnli orientieren, sondern eigentlich wir alle. Die rund 20 Besucherinnen und Besucher mustern den Berner Schauspieler, der diese Worte soeben mit Selbstverständlichkeit ausgesprochen hat. Wie paradox und zugleich schlüssig kann diese Aufforderung nur sein?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.