Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Schweizer in der Champions LeagueUnd der grosse Ronaldo verzweifelt an den kleinen Schweizern

Hoch hinaus: Christian Gimenez verblüfft 2002 mit dem FC Basel und schaltet Liverpool aus.

12. Dezember 2018: YB - Juventus Turin 2:1

Kein Durchkommen: YB-Goalie Marco Wölfli stoppt den einschussbereiten Cristiano Ronaldo.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin