Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Kloster wird zur Wunderkammer

220 Objekte zeigt die Künstlerin Julia Steiner. Woher sie kommen, wird dem Betrachter dabei vorenthalten.

Keine Erklärung für den Betrachter

Rätselhafte Wunderkammer

Der Umgang mit dem Material