Zum Hauptinhalt springen

Mittelalter bis ModerneEin kleines Lexikon der bekanntesten Kirchen der Schweiz

Der Wallfahrtsort Madonna del Sasso ob Orselina am Lago Maggiore.

Die Romanik

Das Benediktinerinnenkloster im bündnerischen Müstair.

Die Gotik

Die Notre-Dame in Lausanne wurde 1275 eingeweiht.

Die Renaissance

Die Hofkirche St. Leodegar wurde auf die Fundamente einer abgebrannten Basilika gebaut.

Der Barock

Die Kathedrale des Bistums St. Gallen.
Die Jesuitenkirche in Luzern ist die erste grosse Barockkirche der Schweiz.

Der Klassizismus

Die protestantische Kirche von Speicher AR dominiert das Ortsbild.

Historismus und Jugendstil

Die Kirche St. Peter und Paul in Zürich ist ein Beispiel des neugotischen Kirchenbaus.

Moderne

Eine Kirche wie ein kubistischer Felsbrocken, zu finden im Walliser Bergdorf Hérémence.
14 Kommentare
    Markus Moreno

    Zur Romanik gehören auch Romainmôtier VD sowie St Johann im Müstair/GR; zur Gotik das Grossmünster/ZH.