Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Hotel ausschliesslich für Flaschen

Der «Hoteldirektor» im Verkaufsbereich: Es kommt vor, dass Geschäftsführer Rolf Lang jemandem erklären muss, dass in seinem WeinHotel keine Personen übernachten können.
Die «Präsidentensuite» im WeinHotel: Das schwarze Bordeaux-Regal wurde auf Wunsch eines Privatkunden angeschafft. In den Holzkisten befinden sich namhafte Tropfen wie «Château Mouton Rothschild» oder «Ornellaia». Die Sechs-Liter-Flasche1995er Dom Perignon im Silberkoffer obendrauf soll 9000 Franken wert sein.
Untermieter: Das WeinHotel befindet sich am Rand des Erlenmatt-Areals im Lagergebäude des Logistikunternehmens Ziegler. Vor dem Haus entsteht die Signalstrasse, welche künftig das neu entstehende Quartier erschliesst und Rolf Lang wohl neue Kunden bringt.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin