Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Schrecksekunde in LäufelfingenEin Hitchcock-Moment mitten im Wald

Verbreitete Angst und Schrecken: Der Gast.
Weiter nach der Werbung

Keine weiteren Meldungen

5 Kommentare
Sortieren nach:
    Thomas Zweidler

    Frechheit, so ein Monster in den Wald zu stellen. Aber "Kunst" darf ja alles. Den Raum "Natur", den "Raum" Wald so zu missbrauchen, die Natur für sich einzunehmen, auf Kosten von Wanderer, Kinder usw...

    Hauptsache es schockt, fällt auf, provoziert, und verbreitet "Angst". So läuft es 2021. Angst und Schrecken, haben wir nicht schon genug auf dieser Welt?......