Zum Hauptinhalt springen

Rezos neues Wutvideo«Ein Haufen inkompetenter Dullis»

Youtube-Unternehmer, Aktivist, linker Wutbürger: Rezo (28) stammt aus Wuppertal, hat in Dortmund Informatik studiert und lebt heute in Aachen.
61 Kommentare
    Thomas Meier

    Eine Pandemie sollte man nicht dazu benutzen, um politisch zu profitieren. Versagt haben nämlich sowohl linke wie auch rechte Politiker.

    Das Verhalten des ultrarechten Bolsonaro muss nicht weiter diskutiert werden. Das ist nur widerlich. Auch die Rechtspopulisten in Tschechien und Ungarn haben versagt. Deren Intensivstationen sind längst überlastet und sind auf ausländische Hilfe angewiesen (vorallem Deutschland und Frankreich).

    Aber auch linke Regierungen haben teils jämmerlich versagt. Das beste Beispiel lieferte die deutsche Kleinstadt Tübingen. Die vom grünen Boris Palmer geführte Stadt wurde immer wieder als Musterbeispiel herangezogen. Heute morgen dann der grosse Schock: Da die Infektionszahlen massiv angestiegen sind, geht Tübingen in einen strengen Lockdown.

    Der Grund für das weltweite Versagen ist einfach: Selbst Wissenschaftler widersprechen sich beim Thema Corona. Wie sollen da Politiker den Überblick behalten?!

    Corona besiegt man nicht gegeneinander. Sondern nur miteinander.

    Das gilt sowohl für Boris Palmer wie auch für Rezo. Das gilt aber auch für die AfD in Deutschland und der SVP in der Schweiz.