Zum Hauptinhalt springen

Instagram-Guru aus dem FricktalEin Garten Eden in Zuzgen

Ein Stadtzürcher und eine Aargauerin haben sich im unteren Fricktal den Traum eines Permakultur-Gartens ermöglicht. Heute sind sie auf den sozialen Medien bekannt als Ratgeber für Hobbygärtner.

Brigitte Maurer und Martin Ruff sind stolz auf ihre Ernte. Unter anderem haben sie in ihrem Permagarten 18 Tomatensorten selber gezogen.
Brigitte Maurer und Martin Ruff sind stolz auf ihre Ernte. Unter anderem haben sie in ihrem Permagarten 18 Tomatensorten selber gezogen.
Foto: Lucia Hunziker

Etwas verträumt liegt die Gemeinde Zuzgen im unteren Fricktal. Hier scheint die Welt in Ordnung zu sein, und genau hier haben Brigitte Maurer und Martin Ruff ein kleines Paradies errichtet. Auf einem Rundgang durch den üppigen Garten kommentiert Maurer die vielen Gemüse-, Blumen- und Kräutersorten. Reife Kürbisse, Melonen, Tomaten und riesige Auberginen bieten sich zum Pflücken an. «Hier wächst Wallwurz, das ist eine Heilpflanze, die man von der Wurzel über die Blätter bis hin zu den Blüten beispielsweise bei Rheuma oder Rückenschmerzen verwenden kann.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.