Zum Hauptinhalt springen

Teure Baustelle in LausenEin 11-Millionen-Projekt für die Wirtschaft

20 Jahre lang ging nichts, doch jetzt erhält die kantonal bedeutsame Industriezone Lausen-Süd endlich eine legale Zufahrt – und darf wachsen.

Ein neuer Kreisel soll das Problem beim Lausner Satellitenquartier Langmatt lösen.
Ein neuer Kreisel soll das Problem beim Lausner Satellitenquartier Langmatt lösen.
Foto: Nicole Pont

Wäre das Zähneknirschen nicht nur eine Redensartman hätte es bis auf die Zuschauertribüne gehört. Im Mai 2019 hiessen die Baselbieter Landräte widerwillig 4 Millionen Franken gut, um ein strassenbauliches Problem beim Industriegebiet südlich des Bahnhofs Lausen zu lösen. Die Rede war von einem «viel zu teuren Projekt» und einem Negativbeispiel für die Wirtschaftsförderung im Baselbiet; aber eben auch von der «besten aller schlechten Lösungen» und einer «Investition in die Zukunft».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.