Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

AboReptilien in der SchweizEidechsen kommen mit dem Zug oder schlüpfen im Gartencenter 

In den letzten Jahren hat sich die Eidechsen-Population hierzulande verändert. Mauereidechsen zum Beispiel stossen ins Mittelland vor, wo sie sich dank der Klimaerwärmung wohl fühlen – eine Wanderbewegung mit Tücken. 

Wegen ihrer blau- und gelbgrünen Färbung wurde die Westliche Smaragdeidechse nach dem grün funkelnden Edelstein benannt. 

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin