Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Während Schneesturm in TexasEhepaar nimmt gestrandete Lieferdienst-Fahrerin für fünf Tage auf

Weiter nach der Werbung

Aus einer Übernachtung wurden fünf

Sitzen fest: Zwei Männer aus Austin, Texas, versuchen am 16. Februar 2021, ein Auto aus dem Schnee zu befreien.
Auf der Suche nach Wärme: Eine Frau und ihre schlafende Tochter ruhen sich am 16. Februar in einem Möbelgeschäft in Houston aus. Der Laden hat Menschen, deren Häuser vom Stromausfall betroffen sind, unter seine Obhut genommen.
Ein Mann flitzt mit seinem Snowboard die Strasse runter. Austin, Texas, 15. Februar 2021.
1 / 6

lif

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Andreas Meier-Bommeli

    Solche inspirierenden, herzlichen Geschichten tuen einfach gut.

    Ich bin sicher, dass es noch viel mehr gibt, nur werden sie leider viel zu wenig oft erzählt oder schaffen es zu selten in die Schlagzeilen.

    Ob wir Gutes erfahren oder tun, so schadet es nicht, es mit anderen zu teilen – womit nicht gemeint ist, sich damit hervorzuheben, sondern schlicht Freude zu teilen. Denn ist diese nicht doppelte Freude und geteiltes Leid halbes Leid?

    Statt dessen wird – so scheint es – aus vollem Herzen kritisiert, sich geärgert oder gelästert... was den Ärger und Frust verdoppelt oder vervielfacht.

    Nur – die Frage sei erlaubt – was bringt es, abgesehen davon, dass es kaum etwas verändert und noch weniger Gutes bewirkt.

    In dem Sinne herzlichen Dank an die News Redaktion. Ich freue mich auf weitere positive Nachrichten...