Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ebay erhöht Verkaufsgebühren

Die Online-Auktionsplattform Ebay ändert ab morgen, dem 6. Mai die Gebühren für private Verkäufer. Künftig verlangt sie von den Verkäufern zusätzliche Gebühren bei Angeboten. Bisher wurde die Verkaufsprovision von zehn Prozent nur für den eigentlichen Artikelpreis fällig, neu weitet sich die Berechnung auf den Versand aus. Das bedeutet, dass auch Verpackungs- und Versandkosten in die Berechnung der Verkaufsprovision mit einbezogen werden. Damit sichert sich Ebay neue Einnahmen. Wie bisher werden die Gebühren aber nur fällig, wenn der Artikel auch verkauft werden konnte. Für die Schweiz gilt die Gebührenänderung nicht.
Microsoft arbeitet an zwei neuen Flaggschiff-Phones für Windows 10. Das eine Lumia-Phone trägt den Projektnamen Cityman, hat einen 5,7-Zoll-Schirm. Es wird gleichzeitig mit einem Highend-Gerät namens Talkman entwickelt, das einen 5,2 Zoll grossen Monitor haben soll, wie Unleashed in Erfahrung bringen konnte.  Wie Apple soll Microsoft also zwei ähnliche Modelle auf den Markt bringen, die sich hauptsächlich in der Bildschirmgrösse unterscheiden.
Google hat das Start-up Timeful übernommen, das die gleichnamige iOS-App entwickelt hat. Das Aufgaben- und Terminverwaltungssystem, das mit künstlicher Intelligenz arbeitet, wird ab sofort nicht mehr weiterentwickelt. Vielmehr will Google die Technologie in die eigenen mobilen Produkte übernehmen, wie der Konzern in seinem Blog schreibt.
1 / 4