Zum Hauptinhalt springen

Editorial zur Corona-KriseDas Virus macht uns ärmer

Die aktuellen Massnahmen müssen möglicherweise den ganzen Winter durchgezogen werden. Es gibt kein heiteres Weihnachten.

Daraus wird wohl nichts dieses Jahr: Weihnachtsmarkt in Winterthur
.
Daraus wird wohl nichts dieses Jahr: Weihnachtsmarkt in Winterthur
.
Foto: Marc Dahinden

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel bereitet ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger auf eine schwierige Weihnachtszeit vor. Es drohen Weihnachten «unter Corona-Bedingungen». Unser Gesundheitsminister Alain Berset stösst ins gleiche Horn. Die aktuellen Massnahmen könnten als Mindeststandard den Winter hindurch bestehen bleiben. Feiern mit mehr als zehn Personen sollte man im Moment nicht planen.

Kein Weihnachtsmarkt, kein Krippenspiel, kein Firmen-Weihnachtsessen, und auch der Samichlaus muss zu Hause bleiben. Der Chef der Covid-Taskforce empfiehlt, draussen zu feiern. Wir werden uns warm anziehen müssen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.