Zum Hauptinhalt springen

350 Gramm Crystal Meth im GepäckDrei mutmassliche Drogenhändler in Basel und Zürich verhaftet

Bei den Festgenommenen fand die Polizei über 350 Gramm Methamphetamin, rund 50 Gramm Kokain und 80 Gramm Marihuana sowie 20 Thaipillen. N

Unter anderem rund 350 Gramm Methamphetamin und 50 Gramm Kokain hat die Polizei bei drei verhafteten mutmasslichen Drogenhändlern gefunden.
Unter anderem rund 350 Gramm Methamphetamin und 50 Gramm Kokain hat die Polizei bei drei verhafteten mutmasslichen Drogenhändlern gefunden.
Kantonspolizei Zürich/Twitter

Drei mutmassliche Drogenhändler aus der Schweiz und Kambodscha hat die Polizei am Freitag und Samstag in Zürich und Basel verhaftet. Dabei hat sie Drogen, Waffen und Bargeld in der Höhe von 67'000 Franken sichergestellt.

Zwei Schweizer im Alter von 54 und 57 Jahren wurden im Kanton Zürich verhaftet. Der 45-jährige Kambodschaner wurde durch die Kantonspolizei Basel-Stadt festgenommen, wie die Kantonspolizei Zürich am Montag mitteilte.

Bei den Festgenommenen fand die Polizei über 350 Gramm Methamphetamin – umgangssprachlich auch Crystal Meth genannt –, rund 50 Gramm Kokain und 80 Gramm Marihuana sowie 20 Thaipillen. Neben Bargeld wurden zudem mehrere verbotene Waffen sichergestellt.

SDA/kha

3 Kommentare
    michael thomas

    Cystal Meth und Kokain sind auch bei den Wirtschaftseliten und ihren talentlosen Kader Lakaien sehr beliebt. Ich kann mich noch gut erinnern, wie diese sich benommen haben, als sie besoffen, von Koks, Meth etc. euphorisiert und aufgeputscht aus den Sitzungszimmern kamen. Die wurden in den letzten zwanzig, dreissig Jahren alle reich. Drogensüchtige Alkoholiker zwar, aber reich.